• Corona-Info

Corona aktuell - Wir sind für Sie da

Corona aktuell - Wir sind für Sie da

Online-Seminare · Online-FachTAG · Online-FachSTUNDEN · Fernwartung · Kontakt


Liebe Kund*innen,

Corona beeinflusst den Alltag weiterhin weltweit. Wir haben unser Angebot und unsere Leistungen zu CAD und GIS darauf abgestimmt, um Sie auch in dieser Lebenssituation bei Ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen.

Wir bieten uneingeschränkte 

  • Hotline-Unterstützung und Fernwartung
  • Beratung zu unseren Produkten und Dienstleistungen via Telefon, Online-Meeting-Tools und via E-Mail
  • Online-FachSTUNDEN - weitere Informationen
  • Projektunterstützung
  • Entwicklung - natürlich programmieren wir unser WS LANDCAD- und IRIS-Versionen beständig weiter

ZUSÄTZLICH bieten wir Ihnen aktuell

  • Home-use-Lizenzen 

Für das Arbeiten im Homeoffice besteht für WS LANDCAD die Möglichkeit des Ausbuchens von Netzwerklizenzen. Sollten Sie weitergehende Unterstützung für das Ausbuchen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre gewohnte Kontaktperson bei Widemann Systeme: Kontakt-Seite

Eine temporäre Freischaltung für ein Basis-CAD-Programm kann leider nicht durch uns erfolgen. Installieren Sie gegebenenfalls Testversionen der CAD-Basis.

  • Weiterbildung/Seminare

Nutzen Sie die Weiterbildung bei Widemann Systeme auch in Corona-Zeiten - 100 % online, von zu Hause aus, sicher und bequem. Die Online-Seminare haben sich 2020/2021 sehr gut bewährt! Weitere Informationen zur Technik, die aktuellen Kurse und Termine finden Sie hier oder erhalten Sie von Ihrem vertrieblichen Ansprechpartner oder über unsere Rufnummer 0611-77819-0, oder senden Sie eine E-Mail an infoatwidemann.de (subject: Tempor%C3%A4re%20WS%20LANDCAD-Lizenz%20f%C3%BCr%20das%20Home-Office) .

  • Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen fanden 2020/21 alle online statt. Die gehaltenen Online-FachSTUNDEN und Online-FachTAGE kamen sehr gut an und werden auch 2022 fortgesetzt. Hier finden Sie den aktuellen Planungsstand unserer Veranstaltungen: Events bei Widemann Systeme

Wir unterstützen die Forschung bei der Entwicklung von Antivirus-Medikamenten

Für Covid19 gibt es dank intensiver weltweiter Forschungs- und Entwicklungsarbeit mittlerweile wirkungsame Impfstoffe. 

Und die Erforschung von Viren wie Sars-CoV-2 läuft weiterhin auf Hochtouren. Weltweit werden Viren, deren Aufbau und deren Funktionsweise untersucht, um Leben zu schützen.

Eines dieser Forschungsprojekte ist FoldingAThome: FoldingAThome ist ein Projekt der Universität Stanford zur Simulation der räumlichen Faltung von Proteinen. Die Faltung bedingt die Wirkungsweise der einzelnen Proteine. Durch die Berechnung dieser Faltungsvorgänge erhoffen sich die Wissenschaftler ein besseres Verständnis und Hinweise darauf, wie künstliche Polymere zur Immunisierung und für mögliche Therapien eingesetzt werden können. 

Für die Berechnungen ist natürlich eine enorme Rechenleistung nötig. Und hier können wir alle mitmachen. Viele Computer haben im Alltagsbetrieb noch Rechenleistung „übrig“, laufen also nicht voll ausgelastet. Bei FoldingAThome lädt man sich eine Applikation herunter, die diese Zeiten erkennt und sich dann kleine Rechenpakete herunterlädt, um die Zeit sinnvoll zu nutzen. Auf diese Weise stellen für die Suche nach Antivirus-Medikamenten derzeit hunderttausende Nutzer eine Rechenleistung zur Verfügung, die größer ist als die der größten Supercomputer.

Wir haben die freien Kapazitäten unserer Schulungsrechner in unseren Schulungsräumen zur Verfügung gestellt. So werden unsere Seminarrechner auch in den schulungsfreien Zeiten sinnvoll eingesetzt.

Weitere Informationen zu dem schon vielfach ausgezeichneten FoldingAThome-Projekt, und wie auch Sie, wenn Sie möchten, daran teilnehmen können, finden Sie unter https://foldingathome.org/.