• FachTAG 2019 - INSPIRE und XPlanung

FachTAG 2019 - INSPIRE und XPlanung

Statusmeldung

Dieses Formular wurde geschlossen.
FachTAG 2019 - INSPIRE und XPlanung

FachTAG 2019 - Impressionen
Impressionen der FachTAGE 2019

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer FachTAGE 2019. Von Mai bis August waren wir in vier Städten mit topaktuellen Themen der Stadtplanung und Landschaftsarchitektur unterwegs. 

Rückblick auf die FachTAGE 2019 in Neu-Ulm und Halle (Saale)

Aufgrund der Aktualität des Umsetzungsstands von INSPIRE und XPlanung und des Wissensbedarfs von Seiten der Stadtplanerinnen und Stadtplaner, haben wir uns in den letzten beiden Veranstaltungen, am 9. Juli im Barfüßer in Neu-Ulm und am 20. August im Ankerhof in Halle (Saale), darauf fokussiert und diesen Themen dadurch noch mehr Raum für die Beantwortung von Fragen gegeben. Das wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut angenommen.

INSPIRE sieht vor, kommunale Geodaten bis 2020 in einer einheitlichen Beschreibung zentral bereitzustellen und somit zugänglich zu machen. Wir gaben auf den FachTAGEN einen aktuellen gebündelten ersten Überblick über Notwendigkeiten und Chancen bei der Einführung des verbindlichen Standards XPlanung zur Bereitstellung von Bebauungs- und Flächennutzungsplänen - für INSPIRE und darüber hinaus.

Der unterschiedliche Umsetzungsstand von INSPIRE und XPlanung in den einzelnen Kommunen und Planungsbüros bereicherte die Veranstaltungen um einen regen Erfahrungsaustausch. Dieser erstreckte sich vom grundsätzlichen Informationsbedarf über die Chancen und Anforderungen, die INSPIRE und XPlanung mit sich bringen, bis hin zu Detailfragen der Umsetzung bisheriger Zeichengewohnheiten und kommunaler Besonderheiten.

Zusätzlich zu den verbindlichen Beschlüssen und Grundlagen zur Umsetzung von XPlanung und INSPIRE zeigten wir konkret, wie BPläne und Flächennutzungspläne mit WS LANDCAD XPlan-konform erstellt, weitergegeben und überprüft werden können.


Rückblick auf die FachTAGE 2019 in Düsseldorf und Geisenheim

Wir behandelten am 22. Mai im Hotel Mutterhaus in Düsseldorf und am 5. Juni in der Hochschule Geisenheim University in Geisenheim neben INSPIRE und XPlanung (siehe oben) auch BIM und moderne Katasterlösungen. 

  • BIM - Praxisbezug in der Landschaftsarchitektur und im Hochbau
    Was bedeutet BIM für die tägliche Planungsarbeit? Auf welche Anforderungen und Veränderungen des Arbeitsablaufs müssen Planerinnen und Planer sich einstellen, wenn sie BIM-konform arbeiten wollen? Welche Gremien legen entsprechende Definitionen fest? Wie sehen diese derzeit aus? Was bietet WS LANDCAD für BIM heute und morgen?
  • Webbasierte Auskunft - BPläne, Baumbestände, Spielplätze
    Der Workflow von der Erfassung bis zur Auskunft, automatische Vegetations- und Flächenanalyse mithilfe von 3D-Punktwolken und wie die Pflichten zur Verkehrssicherheit sowie die Bestandsverwaltung und -kontrolle einfach umgesetzt werden können.
  • IRIS 3 Friedhof - webbasiertes Grab- und Friedhofskataster
    IRIS 3 Friedhof bietet CAD in der Weboberfläche mit umfangreichen Zeichen- und Editierfunktionen für die Grab- und Friedhofsplanung sowie eine direkte Anbindung an bekannte Katasterprogramme für die Grabverwaltung und -auskunft.

Haben Sie Fragen zu den behandelten Themen?

Kontaktieren Sie uns oder nehmen Sie an einer unserer Online-FachSTUNDEN teil - komfortabel und zeitsparend.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.