• WS LANDCAD-Anwendertreffen 2018 - Banner

WS LANDCAD-Anwendertreffen 2018 - Rückblick

AktuellesEventsWS LANDCAD-Anwendertreffen

Vorankündigung WS LANDCAD-Anwendertreffen 2019

Wir würden uns freuen, Sie auch 2019 wieder auf dem WS LANDCAD-Anwendertreffen begrüßen zu dürfen. Es wird vom 25.09. bis 27.09.2019 in Bad Segeberg stattfinden. Weiteres werden wir demnächst an dieser Stelle und in unserem Januar-Newsletter bekannt geben.


Das WS LANDCAD-Anwendertreffen 2018 fand vom 26. bis zum 28. September in Reutlingen statt. Das Amt für Stadtentwicklung und Vermessung der Stadt Reutlingen und die Widemann Systeme GmbH luden alle Anwenderinnen und Anwender von WS LANDCAD ein, im September 2018 in der baden-württembergischen Kreisstadt Reutlingen an der Fachveranstaltung teilzunehmen.

Das Treffen bot, wie jedes Jahr seit 1996, aktuelle Workshops rund um praxisrelevante Themen der Stadt-, Objekt- und Landschaftsplanung. Anwenderinnen und Anwender der Software WS LANDCAD konnten auf dem Treffen Ideen, Fragen und Erfahrungen in der Planung miteinander besprechen.

Impressionen des WS LANDCAD-Anwendertreffens 2018


Workshops, Fachvorträge und schwäbische Gastlichkeit

Am Mittwochabend startete das Treffen mit dem „Praxisworkshop zur historischen und aktuellen Stadtentwicklung der Stadt Reutlingen". In diesem wurden spielerisch in einer „Schnitzeljagd" historische und neue Bauten sowie planerische Hintergründe erarbeitet. Selbst das Wetter hat die tolle Idee unterstützt. So haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Reutlingen noch im September bei sommerlichen Temperaturen erleben dürfen.

Das leckere Essen und die sehr großen Portionen des Land-Gasthofs Adler brachten danach wieder alle zu Kräften und werden bestimmt in guter Erinnerung bleiben.

Am Donnerstag wurde das Treffen offiziell in der Stadthalle Reutlingen eröffnet. Herr Stefan Dovrak, Amtsleiter des Amts für Stadtentwicklung und Vermessung der Stadt Reutlingen, Frau Julia Kruse, Amt für Stadtentwicklung und Vermessung der Stadt Reutlingen, Herr Jens Garbang und Herr Lutz Becker, Widemann Systeme GmbH, begrüßten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Danach bestimmten wieder praxisnahe Vorträge und Workshops von Anwendern für Anwender das Tagungsprogramm am Donnerstag und Freitag. Es gab Workshops sowohl für Neuanwender als auch für fortgeschrittene Anwender von WS LANDCAD:

  1. BIM in der Landschaftsarchitektur
    Dr. Ilona Brückner, Hochschule Osnabrück; Christian Heinz, Widemann Systeme GmbH
  2. CAD-Plattform – Erstellen eines dynamischen Blocks
    Sabine Schreiber, Stadt Nürnberg
  3. CAD-Plattform – Vergleich der CAD-Plattformen AutoCAD und BricsCAD
    Karin Schlosser, CADgestaltung.de, Speyer
  4. 3D‐Scannen und -Drucken – Potentiale für den Entwurfsprozess in der
    Landschaftsarchitektur
    Dr. Ilona Brückner, Hochschule Osnabrück
  5. Drucken – Von der CAD-Zeichnung aufs Papier, Tipps und Tricks vom Profi
    Alexander Schortz, Widemann Systeme GmbH
  6. Drucken – Sicheres Drucken, Schutz gegen Datenklau
    Andreas Tschunkert und Holger Naumburg, HP Deutschland GmbH
  7. PDF – Anwendungsfälle in der Stadtplanung mit Adobe Acrobat
    Ulrich Isermeyer, Adobe Systems GmbH
  8. Stadt Reutlingen – Praxisworkshop zur historischen und aktuellen Stadtentwicklung
    Julia Kruse, Martina Kohler, Stadt Reutlingen
  9. Stadt Reutlingen – Projekte der Stadt Reutlingen
    Stefan Dovrak, Stadt Reutlingen
  10. Stadt Reutlingen – Das 3D-Stadtmodell in Reutlingen
    Simon Kondic, Stadt Reutlingen
  11. WS LANDCAD in der Stadtplanung und Objektplanung – Workshop mit Ihren Fragen
    Alexander Weilmünster-Vohl, Widemann Systeme GmbH
  12. WS LANDCAD – Die neue Version 2019
    Thorsten Hellberg, Widemann Systeme GmbH
  13. WS LANDCAD – Nutzung von Drohnendaten mit WS LANDCAD
    Lutz Becker, Alexander Weilmünster-Vohl, Widemann Systeme GmbH
  14. XPlanung mit WS LANDCAD – Bebauungspläne XPlan-konform erstellen, exportieren und importieren
    Thorsten Hellberg, Widemann Systeme GmbH
  15. XPlanung in der Praxis
    Uta Tögemann, Stadt Gelsenkirchen; Frank Kogerer, Stadt Essen

Am Donnerstagabend konnten einige der zuvor in den Workshops kennengerlernten Orte in Reutlingen in schwäbischer Mundart im Film „Laible und Frisch: Do goht dr Doig" wiederentdeckt werden. Der Film wurde im KAMINO Programmkino Reutlingen in einer Sondervorstellung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des WS LANDCAD-Anwendertreffens gezeigt.

Danach wurde im Maximilian wieder sehr lecker gegessen, und bei der Musik von Joe Vox klang der Abend fetzig aus.

Am Freitagvormittag bestimmten noch einmal die Workshops und „Dr. Hotline", der Support vor Ort, das Programm, bevor am Nachmittag zum Ausklang des Anwendertreffens die Romina Mineralbrunnen GmbH besichtigt wurde.

Vielen Dank!

Das Team von Widemann Systeme möchte sich bei Frau Julia Kruse und Frau Martina Kohler vom Amt für Stadtentwicklung und Vermessung Reutlingen sowie ihren Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich dafür bedanken, dass sie das Treffen 2018 in Reutlingen veranstaltet haben. Es hat viel Spaß gemacht, das Treffen mit Ihnen gemeinsam zu organisieren.

Das gesamte Organisationsteam des WS LANDCAD-Anwendertreffens 2018 möchte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr herzlich bedanken – ebenso bei allen Workshopleiterinnen und -leitern sowie allen weiteren Mitwirkenden an der Veranstaltung, wie den Service-Kräften der Stadthalle Reutlingen, dem Rauschenberger Eventcatering und den besuchten Restaurants sowie der Romina Mineralbrunnen GmbH.


Agenda des WS LANDCAD-Anwendertreffens 2018


Agenda WS LANDCAD-Anwendertreffen 2018Die komplette Agenda mit allen Orten, Zeiten, Workshops und Rahmenprogrammpunkten – PDF, 169KB

Eine Karte mit den wichtigsten Orten und Treffpunkten – JPG, 2,31MB


Ansprechpartner

Für Fragen zum Anwendertreffen in Reutlingen steht Ihnen das Organisationsteam der Veranstaltung gerne zur Verfügung. Per E-Mail erreichen Sie es über: wslc-anwendertreffenatwidemann.de (subject: WS%20LANDCAD-Anwendertreffen%202017)

Widemann Systeme GmbH - Firmenlogo

Frank Skrozki
Widemann Systeme GmbH
Egerstr. 2
65205 Wiesbaden
Tel. 0611 77819-71