• Moskito DXF GeoDat - Banner

Moskito DXF GeoDat - Konverter für Koordinatentransformation

ProdukteMoskito DXF GeoDat

Koordinatentransformation von Gauß-Krüger nach ETRS89 / UTM und vice versa

Das Europäische Terrestrische Referenzsystem 1989 (ETRS89) löst in Verbindung mit der Universalen Transversalen Mercator (UTM)-Abbildung das Gauß-Krüger-System ab. Dadurch ist ein bundeseinheitlicher Standard zur Führung der amtlichen Geobasisdaten geschaffen worden, der auf internationalen ISO-Normen basiert. Moskito DXF GeoDat unterstützt Sie bei der Koordinatentransformation von DXF-Dateien mit amtlicher Genauigkeit.

Zwar stellen die Vermessungsverwaltungen der Bundesländer offizielle Transformationsmodelle und -programme zur Verfügung, mit denen Sie Koordinaten von Gauß-Krüger nach UTM und vice versa umwandeln können. Allerdings ermöglichen diese Programme alleine in der Regel nur Punktdateien zu transformieren und keine CAD-Dateien.
 
Genau dies übernimmt das Programm Moskito DXF GeoDat, das es Ihnen leicht macht, vorhandene DXF-Dateien schnell in ein anderes Koordinatensystem zu überführen. Dabei unterstützt Moskito DXF GeoDat direkt die offiziellen Transformationsansätze der Länder. Moskito DXF GeoDat ermöglicht die Koordinatenumrechnung, sowohl von Gauß-Krüger nach ETRS89/UTM als auch umgekehrt, um z. B. laufende Planungsprojekte im Gauß-Krüger-System abzuschließen.

Moskito DXF GeoDAT funktioniert dabei sehr einfach: DXF-Dateien auswählen, Transformation starten, fertig - und das ohne ein CAD-Programm! Egal, ob Sie Ihre Daten nur verschieben, in einen anderen Streifen bringen oder im Zuge der ALKIS Einführung auf ETRS89 umstellen, DXF-GeoDat ist das richtige Werkzeug für Sie.

Koordinatentransformation mit Moskito DXF GeoDat

Moskito DXF GeoDat - Highlights:

  • Standalone-Software
  • Einfache und schnelle Handhabung
  • Transformiert mit amtlicher Genauigkeit
  • Unterstützt offizielle Landestransformationen

Kontakt aufnehmen

Klicken Sie hier für weitere Informationen.