• Widemann Systeme Team - Banner

Soziales Engagement

UnternehmenSoziales Engagement

Vielseitig sozial engagiert - Unsere Corporate Social Responsibility

Kinderhospiz Bärenherz

Unweit unseres Firmensitzes steht ein Haus, in dem Kinder leben, die sehr krank sind und nicht mehr lange zu leben haben - das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden. Es ist ein Ort, an dem die Kinder und ihre Familien in der noch verbleibenden Zeit umfassend betreut werden. Manch langgehegter Wunsch der Kinder kann dort noch erfüllt werden. Regelmäßig erhalten wir Berichte über diese Kinder - über ihr Leben und über ihr Sterben im Hospiz. Das ist sehr bewegend, jedoch auch Hoffnung gebend, denn es gibt Menschen, die sich täglich um diese Kinder und ihre Familien kümmern, sie liebevoll versorgen, pflegen und trösten. Dies verdient unsere Anerkennung! Und so unterstützen wir das Kinderhospiz Bärenherz gerne regelmäßig mit Spenden.

METATOP

Sport ist gesund. Sich dabei zu verbessern macht Spaß und steigert die Lebensqualität. METATOP als Kooperationspartner des Special Olympics Deutschland in Hessen ist ein gemeinnütziger Verband, der Menschen mit geistiger Behinderung ein großes Sportangebot bietet. So wird es Kindern wie Erwachsenen ermöglicht, verschiedene Sportarten auszuüben sowie an entsprechenden Veranstaltungen teilhaben zu können. Das finden wir super und fördern gerne.

Stadtjugendring Wiesbaden

Jugend braucht Mobilität - getreu diesem Motto kam der Stadtjugendring Wiesbaden mit dem Anliegen zu uns, ein neues Fahrzeug mitzufinanzieren. Das Konzept lautet: Sponsoring. Was bei kleineren Gemeinden schon recht gut funktioniert, schien auch dem Stadtjugendring ein machbares und sinnvolles Modell zu sein. Dem konnten wir nur beipflichten. So hat der Stadtjugendring mit unserer, und der Hilfe weiterer Sponsoren, ein neues Fahrzeug bekommen. Eine „Win-win-Situation“ für alle Beteiligten. Wir wünschen dem Stadtjugendring Wiesbaden viel Freude mit dem neuen Auto.

Weitere Projekte

Wir engagieren uns gerne bei sozialen Projekten in verschiedenen Bereichen. So gab es z. B. eine Spende für einen Weihnachtsmarkt zugunsten eines Frauenhauses, eine Unterstützung für ein Sommerfest eines ortsansässigen Kindergartens, die Teilnahme und Sponsorings von Benefitzläufen. Auch schon mal als „Soforthilfe“ wie einst nach dem großen Tsunami. Wir unterstützen gerne jegliche Art von Kinder-, Jugend- und Behindertenprojekten - vorwiegend im regionalen Bereich - und haben Freude daran. Einige Exponate solcher Projekte - wie z. B. selbstgemalte Bilder aus Kindergartenförderprogrammen - können Sie bei einem Besuch in unserem Hause gerne selbst bewundern.

Kontakt aufnehmen

Klicken Sie hier für weitere Informationen.